Ich begrüße Sie auf der Internetseite meiner
Initiative Winkelfehlsichtigkeit Köln/Bonn.

Vielleicht haben auch Sie schon die vielen Internetseiten zum Thema Winkelfehlsichtigkeit (WF) besucht und sind jetzt verwirrt und verunsichert über die kontroversen Standpunkte. Der Platz würde nicht ausreichen, um diese Standpunkte zu kommentieren.

Mit meinen Erfahrungen konnte ich bis heute vielen Eltern Unsicherheiten und Befürchtungen nehmen.

Auf den folgenden Seiten möchte ich von meinen Erfahrungen berichten und Ihnen Mut machen, einen - von den Schulmedizinern selten akzeptierten - Weg zu gehen.

Im November 2004 lernte ich WF auf einer Fortbildung kennen und konnte als erstes den "Therapiemarathon" meines Sohnes beenden. Seitdem konnte ich bei einigen Kindern "verhindern", dass sie trotz überdurchschnittlicher Intelligenz aufgrund von Lese/Schreib- und Konzentrationsschwierigkeiten auf eine Sonderschule gehen müssen.

Lesen Sie dazu die Geschichte von David und Lucas.

Wenn Sie Fragen haben, setzen Sie sich mit mir in Verbindung. Ich versuche jeden Anruf und jede eMail schnellstens zu beantworten.

Brigitte Effner
Höninger Weg 368
50969 Köln
Tel.: 0221 - 639 745
Email: info@winkelfehlsichtigkeit-koelnbonn.de


Als Augenarzt befasse ich mich seit über 13 Jahren mit dem Thema Winkelfehlsichtigkeit und kenne die Diskussion zwischen Augenärzten/Orthoptistinnen und Augenoptikermeistern nur zu gut. Im Juni 2005 korrigierte und operierte ich den Sohn von Frau Effner, der einen selten hohen Winkelfehler hatte. Die Erfolge, die der Junge heute in der Schule hat, gibt mir nicht nur in diesem Beispiel Recht. Ich weiß die Aufklärungsarbeit von Frau Effner sehr zu schätzen und unterstütze sie mit all meinen Möglichkeiten.
Ich persönlich wünsche mir eine sachliche Diskussion zu diesem Thema, zu der ich gerne meinen Beitrag leisten möchte.


Dr. Fritz Gorzny, Koblenz
dr.fritz_gorzny@web.de